Die gefährligste Waffe der Welt und deren Terroristen

Wird man einmal Zeuge einer Bundestagsdebatte, so kann man ein Schauspiel beobachten. Schaut man sich nun einmal an wie die einzelnen Personen vor einem Rednerpult stehen, im Hintergrund ein Erfurcht erregender Adler der erhaben über alle dem steht, so weiß man wohl manchmal nicht ob es vernünftiger wäre die Leute die an den Rednerpulten stehen auf des Adlers Flügel zu setzen und Sie zu verjagen. Aber das ist wohl noch eine momentane Wunschvorstellung. Schaut man genauer hin, so sieht man das einflussreiche Persönlichkeiten wie z.B. Martin Luther King, John Lennon, Rudi Dutschke und noch viele mehr, so zu sagen durch das Rednerpult gestorben sind. Nicht weil sie auch häufig selber an solch einem standen, viel mehr waren es deren Gegner die selber auch vor einem Pult stehen und Märchen von Angst und Verdummung predigen. Diese Leute erkennen ihre Gegner, die das Volk zu mehr Selbstverantwortung animieren will. Ob sie tatsächlich eine Gefahr darstellen, die " John Lennon´s " in dieser Welt? Natürlich! Sie bringen die menschen zum nachdenken, zum selbstständigem denken, und genau das ist es was die oberen Zehntausend zu verhindern zu versuchen. Indem Sie sich Politiker schneidern die ihre Interessen durchsetzen, um die Menschheit Mundtot zu machen. Alle werden wir überwacht und kontrolliert. Ohne es zu merken bildet sich ein Nord-Amerikanischer Bund, ähnlich wie die EU, und Sie haben auch eine eigene Währung, den " Amero " . Sie wussten nicht´s davon? Das ist nicht sehr verwunderlich, es werden nur ausgewählte Nachrichten gesendet. All das wird gelenkt von diesen Menschen deren Berufsbezeichnung sich Politiker nennt, und an einem Rednerpult hoffen sie Sie in Angst und schrecken zu versetzen. Draußen herrscht Terror… glauben Sie dies ernsthaft? Falls ja, so haben Sie sich selber und ihre Freiheit abgegeben. Es geht nur um eine Entscheidung die Sie treffen müssen, wollen sie in Angst leben oder in Liebe?