Teleconferencing

Teleconferencing ist eine moderne Art der Kommunikation, die sich auf mehrere Kommunikationswege als Säulen stützt und Firmen die Möglichkeit bietet, die räumliche Trennung ihrer Angestellten aufzuheben.

Teleconferencing zeichnet sich hierbei dadurch aus, dass es sich nicht nur um eine normale Telefonkonferenz mit den dadurch gegebenen Nachteilen handelt, sondern sich die Teilnehmer neben der auditiven Kommunikation auch visuell verständigen können.
Hauptaugenmerk ist dabei natürlich die gegebene Option, gemeinsam mit Mitarbeitern an anderen Standorten Daten zu verarbeiten und die erzielten Ergebnisse sofort und überall nutzen zu können.

Ein Teleconferencing-System besteht aus folgenden Elementen:
Audiokonferenz
Videokonferenz
Screensharing mit WYSIWIS (What You See Is What I See)

Die Vorteile von Teleconferencing liegen dabei klar auf der Hand. So ist es nicht mehr nötig, dass Angestellte sich auf lange Reisen zu anderen Standorten begeben, um dort wichtige Angelegenheiten zu besprechen. Sie haben ihre Kollegen durch Teleconferencing in Echtzeit vor sich und können so direkt mit ihnen persönlich kommunizieren. Die Kosten für eine solche Reise entfalen ebenfalls und sehen sich dabei den vergleichsweise geringen Kosten für das Teleconferencing gegenüber, die nach der Anschaffung der nötigen Technik nur noch aus Stromkosten bestehen.

Ein weiterer Vorteil ist die Atmosphäre, die man durch Teleconferencing schaffen kann. reden ist mehr als nur das Hören. Dadurch, dass sich alle Teilnehmer in ihrer Mimik und Gestik sehen können, kann man vorherrschende Stimmungen und Meinungen viel besser empfinden und als Leiter einer solchen Konferenz direkt auf sie eingehen, um so beispielsweise Verstimmungen oder Missverständnisse direkt zu verhindern. Das sorgt nicht nur für ein besseres Arbeitsklima, auch eventuell teure Fehler bei der Verarbeitung von Daten lassen sich so verhindern.

Der wohl für die Firma wichtigste Faktor ist aber natürlich die sich durch Teleconferencing extrem steigern lassende Effizienz bei der Arbeit mit Daten.
Durch das im Teleconferencing verwendete Screensharing mit WYSIWIS ist jeder der Teilnehmer jederzeit im Bilde und sieht genau das, was alle anderen Teilnehmer gerade zu Gesicht bekommen. So kann z.B. effizient über ein und dasselbe Diagramm disskutiert werden und alle haben zu jedem Zeitpunkt die neusten und einheitlichen Informationen. Ein aufwendiges Verschicken der für das Meeting benötigten Informationen per Mail vor dem Zusammentreffen entfällt also komplett.

Teleconferencing ist also mit Sicherheit eine Option für jede Firma mit großflächig verteilten Standorten und gehört zu den Standards der Zukunft.