• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
  • default color
  • red color
  • green color
Member Area

Infolinks.de

Tuesday
Jan 02nd
Home arrow Ideenfindung
Ideenfindung

Die Ideenfindung kann als grundsätzliche Voraussetzung des kompletten Ideenmanagements verstanden werden. Dabei geht es entweder darum, bereits vorhandene Probleme mittels Ideen zu lösen. Oder aber gewisse, bestehende Abläufe neu zu gestalten. Interessant wird die Ideenfindung dann, wenn sie einen völlig anderen Aspekt zulässt. Dies bedeutet, dass eine Innovation in einem Bereich ansteht.

Innerhalb der Ideenfindung sind heute einige Methoden anerkannt. Die wohl bekannteste ist das Brainstorming. Einst in der Werbung populär geworden, wird Brainstorming aktuell in vielen Unternehmen aktiv betrieben. In Gruppenarbeit die ungewöhnliche Idee zu finden, das ist die Besonderheit dieser Methode. Inspiration und kontinuierliche Ideenentwicklung in Gesprächen ist der Erfolgsgarant.

Eine inzwischen abgewandelte Form des Brainstorming ist das Brainwriting, das höhere Erfolgsquoten nachweisen kann. Der Grund liegt auf der Hand: Die Ideen werden bereits im Vorfeld durch den Einzelnen explizit ausgearbeitet und schriftlich fixiert sowie anschließend im Gruppengespräch vorgetragen. Die Diskussion ist weniger abschweifend und somit produktiver.
Moderne Unternehmen haben sogar einen Brainwritingpool eingerichtet. In diesem Pool werden einige kreative Methoden zur produktiven Ideenfindung ausgeübt. Es werden hierbei Problemstellungen aufgegriffen, denen Lösungen zugeordnet werden. Oder man diskutiert den Fortschritt, um neue Ideen und somit Produkte bzw. Produktentwicklungen erfolgreich am Markt platzieren zu können. Die Projektgruppen werden oftmals mit einem Stammpersonal besetzt. Hinzu kommen bestimmte Spezialisten aus einzelnen Fachgebieten des Unternehmens. Jede Problematik wird dadurch individuell bearbeitet und mittels neuer Ideen gelöst bzw. weiter entwickelt. 

Die Ideenfindung hat aber auch ihren Platz im Privatleben. Schließlich muss der Alltag organisiert sein und die Freizeit eine abwechslungsreiche Gestaltung erleben. Allerdings ist in diesem Fall meist die Spontanität entscheidend und wird nicht bewusst als Ideenfindung deklariert.

>>> Ideenorganisation

 
< zurück   weiter >