• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
  • default color
  • red color
  • green color
Member Area

Infolinks.de

Tuesday
Jan 02nd
Home arrow Wasserspender Einleitung
Wasserspender Einleitung

Der ernährungsbewußte Mensch sollte seinen eigenen Körper (ca. 40 g / pro kg Körpergewicht) täglich mit mindestens 2-3 Liter Flüssigkeit – idealerweise purem Trinkwasser – versorgen. Nur bei einer ausreichenden Wasserzufuhr ist die volle Funktionsfähigkeit aller lebensnotwendigen Organe garantiert. Das dazu gehörende, überall gut verankerte Gesundheitsbewußtsein und eine neue Verantwortung für die Umwelt haben dem Wasser innerhalb dieses Geschehens eine gänzlich neue Aufmerksamkeit beschert. Allein schon aus diesen Gründen ist Trinkwasser das am besten kontrollierte und vor allem auch wichtigste Lebensmittel der täglichen Grundversorgung
Quotation Trinkwasser das am besten kontrollierte und vor allem auch wichtigste Lebensmittel der täglichen Grundversorgung Quotation
. Moderne Wasserspender – vor allem deren Entwickler, Hersteller und Vertrieb - haben diese These vollkommen verinnerlicht und ermöglichen eine ständig optimale Flüssigkeitsversorgung in größtenteils hygienischer Perfektion. Verschiedenste Modelle (Anbieter) und Aufbereitungstechniken, auf unterschiedlichste Ansprüche ausgerichtet, stehen heute dem Endverbraucher in reichhaltiger Auswahl zur Verfügung.

Der Wasserspender hat inzwischen seinen Stammplatz vor allem in Praxen, Kanzleien, Büro´s, Kundengeschäften und kleineren öffentlichen Einrichtungen gefunden. Gerade längere Wartephasen werden auf diese Weise angenehm überbrückt und entspannen die Situation erstaunlich schnell. Und auch immer mehr Privathaushalte verzichten gerne auf lästiges Kistenschleppen und haben sich ein gut funktionierendes Kleingerät (z.B. Soda-Club, Wasser-Max, etc.) angeschafft. Produktive Trinkwasseranlagen breiten sich immer mehr bei den größeren Unternehmen aus und ermöglichen auf diese Weise der Geschäftsführung eine zusätzliche, gesunde und leistungsfördernde Versorgungsmaßnahme der Mitarbeiter aber auch Kunden zum Geringtarif.

Das Aufstellen eines Wasserspenders innerhalb der Geschäftsräume bedeutet gleichzeitig aktives Marketing. Unternehmer bieten ihren Kunden einen besonderen Service, gewährleisten damit eine angenehme Einkaufsatmosphäre, halten somit den Kunden länger im Geschäft, bei Laune und erhöhen indirekt die Umsatzzahlen. Der zusätzlich positive Eindruck ist dabei selbstverständlich sehr zu berücksichtigen. Ideal bei der Überlegung der Standortwahl sind ein Augenmerk auf gut sichtbare Plätze und innerhalb eventuell entstehenden Wartezonen sind sie geradezu perfekt untergebracht. Wasserspender können also in Einzelfällen die optimale Kundenwerbung im Vergleich zur direkten Konkurrenz darstellen. Zudem eignen sie sich als stets Beachtung findende Werbefläche, die ein Unternehmen für unterschiedlichste Aktionen nutzen kann – Angebote, Eigenwerbung, Aktionstage, etc.

>>> Wasser bedeutet Leben

 
< zurück