• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
  • default color
  • red color
  • green color
Member Area

Infolinks.de

Tuesday
Jan 02nd
Home arrow Datenrettung arrow Datenrettung Fotoapparat
Datenrettung Fotoapparat

Fotoapparate und Camcorder sind aus der Welt von heute nicht mehr wegzudenken. Sie sind mittlerweile so klein, dass man sie problemlos überall hin mitnehmen kann. Dabei wird ihr meist sehr kleiner interner Speicher von etwa 16-32 MB durch eine Speicherkarte oder einen Microdrive, eine portable Festplatte im Mini-Format,  ergänzt. Je nach Einstellung speichert das Gerät die Aufnahmen dann entweder auf der Speicherkarte oder dem internen Speicher oder auf beidem. Aber was geschieht nun, wenn der Fotoapparat oder der Camcorder plötzlich kaputt geht, während er speichert? Wie funktioniert eine Datenrettung von Fotoapparaten?

Um überprüfen zu können, ob sich möglicherweise verlorene Daten auf einem internen Speicher eines Fotoapparates oder eines Camcorders befinden, kann man das Gerät per USB mit dem Rechner verbinden. Der Rechner erkennt daraufhin in der Regel das Gerät als eine externe Festplatte, auf die man per USB zugreifen kann. Nun können Sie versuchen, verlorene oder versehentlich gelöschte Daten mittels der bereits erwähnten Datenrettungsprogramme wieder herzustellen.

>>> Datenrettung Handy

 
< zurück   weiter >