• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
  • default color
  • red color
  • green color
Member Area

Infolinks.de

Tuesday
Jan 02nd
Home arrow Einführung
Einführung

Unsere heutige Wirtschaftsform ist hochgradig abhängig von einer effizienten Produktionsweise, einer hohen Qualität, günstigen Preisen und schnellen Veränderungen. Alle diese Faktoren sind in der Industrie und im Dienstleistungssektor nicht einfach umzusetzen. Damit unsere Betriebe auf dem Weltmarkt bestehen können, ist es von Bedeutung, dass wir uns an diese Gegebenheiten so gut wie möglich anpassen. Aus diesen Gründen haben sich verschiedene Konzepte in der Betriebswirtschaft herausgebildet, die auf eine stetige Automatisierung, Optimierung und Professionalisierung der einzelnen Arbeitsschritte abzielen. Wichtige Werkzeuge für diese Schritte konnten die Elektrotechnik und die Informationstechnologie liefern. Immer mehr Bereiche der Produktion konnten auf diese Weise optimiert werden und sind heute günstiger und besser durchführbar. Roboter, Industriecomputer und andere Komponenten werden in diesem Zusammenspiel immer wichtiger. Dank dieser neuen Errungenschaften ist unsere Wirtschaft in der Lage, immer bessere Waren in immer höherer Stückzahl zu produzieren und damit unseren Lebensstandard zu erhöhen.

Industriecomputer sind in diesem Ensemble die logischen Einheiten, die die gesamten Produktionsprozesse nach bestimmten Mustern ablaufen lassen. Hinsichtlich des Aufbaus kann man Industriecomputer mit den herkömmlichen Heimcomputern vergleichen, dennoch gibt es einige signifikante Unterschiede. Äußerlich sind die Industriecomputer meist nicht in externen Gehäusen untergebracht, sondern in die einzelnen Maschinen integriert oder zumindest in Rechnerschränken angeordnet. Die einzelnen Schnittstellen eines solchen Computers können sich ebenfalls unterscheiden und sind je nach Anwendungsfall verschieden. Neben herkömmlichen Prozessoren und Speichereinheiten besteht die größte Differenz meist im Bereich der Software. Industriecomputer werden oftmals nur für einen ganz bestimmten Zweck konstruiert, weshalb die Software dieser Komponenten auch immer wieder nur eine einzige Aufgabe übernehmen muss, auf die man das System optimieren kann. Industriecomputer lassen sich daher sehr minimalistisch konstruieren und sehr stark auf einen Bereich optimieren.

>>> Einsatzgebiete für Industriecomputer


 
< zurück