• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
  • default color
  • red color
  • green color
Member Area

Infolinks.de

Tuesday
Jan 02nd
Home arrow Prominente Paten
Prominente Paten

Viele Prominente unterstützen Patenschaften und gehen mit gutem Beispiel voran. Als Personen des öffentlichen Lebens hat ihr Engagement natürlich einen besonders hohen Stellenwert, wirkt es doch beispielhaft für die zahllosen Nicht-Prominenten.

Natürlich sind die Prominenten nur ein kleiner Teil der Zahl der tatsächlichen Paten, jedoch erzielen sie eine besonders hohe Aufmerksamkeit. Ihr Ziel ist es, die Form der Patenschaft publik zu machen und stellvertretend die große Zahl der anonymen Paten zu repräsentieren.

Prominente haben häufig einen viel größeren Aktionsradius und einen weiteren Horizont als Otto Normalverbraucher und Lieschen Müller. Sie kommen in der Welt herum und erleben auch Leid und Elend, wenn sie dafür empfänglich sind. Engagierte Persönlichkeiten berichten davon.

Sie lassen sich nicht nur in Fernsehshows sehen und erspielen Spendengeld unter Aufsicht der Öffentlichkeit. Darüber hinaus engagieren sich viele Paten wirklich. Sie besuchen die Orte des Leidens und versuchen persönlich zu helfen.

Ob Peter Maffay, Michael Lesch oder Wigald Boning, alle engagieren sich und zwar nicht nur um des guten Rufes willen, sondern aus echtem Interesse an den Kindern und ihrer glücklichen Zukunft. Dazu beizutragen bedeutet nicht nur Verantwortung zu übernehmen, man wird auch mit Respekt und Anerkennung belohnt. Gemeinschaft basiert auf Geben und Nehmen, überall auf der Welt.


 
weiter >