• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
  • default color
  • red color
  • green color
Member Area

Infolinks.de

Tuesday
Jan 02nd
Charaka

Die Lehrrichtung Charaka findet im Haupttext Charaka Samhita seinen Schwerpunkt und handelt von der Inneren Medizin. Das Hauptwerk gilt als zusammen mit dem Sushruta Samhita als eines der ältesten noch erhaltenen Werke indischer Heilkunst und wird auf ca. 800 bis 600 vor unserer Zeitrechnung datiert. Das Werk war auch noch im 8. Jahrhundert in der arabischen Welt bekannt und wurde sogar ins Arabische übersetzt.

In Charakas System wird der Ayurveda in acht Teile gegliedert:
  • Sutra-sthana (allgemeine Richtlinien)
  • Nidana-sthana (Pathologie)
  • Vimana-sthana (Diagnostik)
  • Sarira-sthana (Anatomie und Physiologie)
  • Indriya-sthana (Prognose)
  • Cikitsa-sthana (Therapie)
  • Kalpa-sthana (Pharmazie)
  • Siddhi-stana (Behandlung)
Der Arzt Charaka soll sein Wissen auf den Schöpfergott Brahma zurückgeführt haben, dessen Schüler – die Aswinis (Ärzte der Devas, Halbgötter) sowie Indra (König der Devas) - das Wissen über Atreya und Agnivesha an Charaka weitergegeben haben sollen.

>>> Sushruta

 
< zurück   weiter >

Anzeigen

Main Menu

Home
Contact Us
Home