• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
  • default color
  • red color
  • green color
Member Area

Infolinks.de

Tuesday
Jan 02nd
Home arrow Migräne Auslöser arrow Migräne und Ernährung
Migräne und Ernährung

Auch veränderte Essgewohnheiten können als Auslöser einer Migräne gelten.
Quotation Auch veränderte Essgewohnheiten können als Auslöser einer Migräne gelten. Quotation
Wenn sich jemand beispielsweise spontan für eine Nulldiät entscheidet, um noch rechtzeitig zum Urlaub in den Bikini zu passen oder auch das neue Jahr mit guten Vorsätzen zum radikale Absetzen von vormals stark genutzten Genussmitteln wie beispielsweise Zigaretten oder Alkohol führt, können diese Veränderungen Migräne auslösen. Im Fall eines ungewöhnten Kaffeeverzichtes (beispielsweise im Urlaub durch den Wegfall des morgendlichen Bürokaffees) kann es durch das Absinken des Koffeinspiegels im Blut ebenfalls zu einem Migräneanfall kommen.

Des weiteren berichten rund zehn Prozent der betroffenen Migräniker von erhöhter Migräne-Anfälligkeit durch den Genuss bestimmter Lebensmittel wie beispielsweise verschiedene Käsesorten, Schokolade, Zitrusfrüchte, starkgewürzte, geruchsintensive oder fette Speisen. Auch der Genuss von alkoholischen Getränken wie Rotwein wird mit Migräne in Verbindung gebracht.

>>> Migräne und Stress

 
< zurück   weiter >