• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
  • default color
  • red color
  • green color
Member Area

Infolinks.de

Tuesday
Jan 02nd
Home arrow Wasserbett - Preis / Qualität arrow Wasserbett Preisklassen
Wasserbett Preisklassen

„Luxusklasse“: Wasserbetten ab 3000€ mit Markenlabel
Diese Markenbetten haben eine sehr gute Qualität, angefangen von der Folie über das Heizsystem bis hin zum Sockel. In der Regel ist der Kauf mit einem sehr guten Kundenservice inklusive Aufbau verbunden und das Bett hat einen hohen Wiederverkaufswert. Wer ein günstiges, aber nicht billiges Bett sucht, kann sehr wohl auch in diesem Sortiment fündig werden.

„Mittelklasse“: Wasserbetten für 2000-3000€ im mittleren Preissegment
Die meisten Anbieter sind in diesem Segment zu finden, was die Orientierung und Auswahl für Kunden nicht einfacher macht. Neben seriösen Händlern fallen immer wieder auch Verkäufer auf, die minderwertige Ware anbieten. Ihr Betrug wird ihnen erleichtert, weil kaum ein Kunde die Markennamen im Wasserbettenbereich kennt. Investiert man genug Zeit in die Auswahl des Händlers und des Produktes, kann man in diesem Segment von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis ausgehen.

„Kleinwagen“: Wasserbetten zwischen 1500 und 2000€ im stationären Handel
Preiswert muss nicht gleich billig sein. Einige gute Fachgeschäfte und Wasserbetten-Studios haben sich auf preiswerte Labels spezialisiert und vertreiben die Produkte erfolgreich und fair. Allerdings sind die Margen der Verkäufer in diesem Segment sehr gering, so dass es selten möglich sein wird, besondere Preisnachlässe auszuhandeln. Einige Händler verkaufen darüber hinaus Eigenmarken, bei denen Herkunft und Verarbeitung des Materials meist fraglich ist. In diesem Segment sollten Sie besondere Vorsicht walten lassen und vermeintliche Schnäppchen besonders hinerfragen – sie könnten Sie teuer zu stehen kommen.

Prinzipiell kann man Wasserbetten auch im Internet kaufen, hier gibt es aber eine Besonderheit: Marken-Wasserbetten findet man hier nicht (eine Ausnahme sind lokale Händler, die zusätzlich einen Online-Shop betreiben). Auch wenn der Verkäufer genau das erzählt, Marken-Wasserbetten sind Top-Label, die über Jahre sehr viel Geld in Marketing und Werbung gesteckt haben und ihre Vertragshändler nicht wegen des Internet-Geschäfts verlieren wollen. Da oft damit geworben wird, hier nochmals in aller Deutlichkeit der Hinweis: es gibt keine umgelabelte deutsche Markenware im Internet. Abgesehen davon teilt sich der Markt im Internet ähnlich wie bei den Fachhändlern auf.

Die Preisklasse 1000-1500€ in Internetshops entspricht dem Angebot der Preisklasse 2000-3000€ bei Vertragshändlern. Sparfüchse können hier echte Schnäppchen machen, aber die Gefahr, minderwertige Ware zu bekommen ist auch hier wieder sehr groß. Zudem verzichtet der Käufer auf Service und muss in der Regel den Aufbau selbst vornehmen.

Unterhalb von 1000€ und speziell unterhalb von 700€ ist es relativ unwahrscheinlich, gute Ware in guter Verarbeitung mit einer guten Haltbarkeit zu bekommen
Quotation Unterhalb von 1000€ und speziell unterhalb von 700€ ist es relativ unwahrscheinlich, gute Ware in guter Verarbeitung mit einer guten Haltbarkeit zu bekommen Quotation

Alternativ zum Kauf im Internet suchen viele Kunden nach einer Möglichkeit, ein Wasserbett in einem Fabrikverkauf zu erstehen. Genau genommen gibt es aber in Europa lediglich zwei Anbieter auf dem Wasserbetten-Markt, die tatsächlich einen Fabrikverkauf einrichten könnten, weil sie selbst auch Hersteller sind. Alle anderen Hersteller produzieren außerhalb Europas und können hier also keinen Fabrikverkauf anbieten. Viele Händler werben jedoch gern mit dem Ausdruck Fabrikverkauf, weil sie sich damit eine verkaufssteigernde Wirkung erhoffen.

Ein prinzipieller Hinweis zum Wasserbetten-Kauf: achten Sie auf die Qualität des Bettes. Schon an Nähten und Schweißnähten erkennen Sie eine mangelhafte Verarbeitung. Gerade als Erstkäufer können Sie am sichersten sein, wenn Sie sich „Ihr“ Bett im Fachgeschäft aussuchen, zur Probe liegen und sich im Hinblick auf die Beruhigungsstufen beraten lassen.

>>> Wasserbett Test

 
< zurück   weiter >