• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
  • default color
  • red color
  • green color
Member Area

Infolinks.de

Tuesday
Jan 02nd
Home arrow DSL Sicherheit arrow Virenschutz DSL
Virenschutz DSL

Diese Antiviren-Programme (AV) erkennen die wesentlichen bekannte Viren, Trojaner und Würmer bevor sie überhaupt eine Chance haben sich zu öffnen oder zu verbreiten = Überwachungssystem. Trotz verschiedenartiger Softwareangebote sind die Virenscanner in den maßgeblichen Bereichen weitestgehend identisch.
Quotation Trotz verschiedenartiger Softwareangebote sind die Virenscanner in den maßgeblichen Bereichen weitestgehend identisch. Quotation
Bei vielen AVs ist die zusätzliche Installation eines email-Schutzprogrammes ratsam.

Bekannte Virenschutzprogramme sind:

•    der Echtzeit-Scanner (On-Access-Scanner) – ein ständiger Hintergrundsystemdienst, der alle Datentransfers überwacht; z.B. beim Öffnen (Lesen) sowie beim Erstellen/Abändern (Schreiben).
•    der manuelle Scanner (On-Demand-Scanner) – muss jeweils erst durch den Computernutzer gestartet werden, kein Automatismus.
•    der online Scanner – arbeitet ähnlich eines manuellen Scanners und ist nicht unbedingt als sehr leistungsstark anzusehen (vielmehr ein oberflächliches Säuberungsprogramm).
•    Sonderformen – die beispielsweise über Sperrfunktionen arbeiten oder wahlweise der Einsatz von Proxysoftware (Dienstleistungsprogramm für Netzwerke).

Übrigens beugt der DSL-Anschluss auch wirksam Dialern (z.B. teuren 0190er-Nummern) vor. DSL ist keine Wählverbindung wie ISDN und kann somit keine Beziehung herstellen. Sollte freilich ein Doppelanschluss ISDN-DSL vorherrschen, ist die Installation eines Warners, Alarms oder DFÜ-Scanners vorteilhaft. Der Download ist im Internet – teilweise kostenlos – vorrätig.

>>> Spamfilter

 
< zurück   weiter >

Anzeigen

Main Menu

Home
Contact Us
Home