• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
  • default color
  • red color
  • green color
Member Area

Infolinks.de

Tuesday
Jan 02nd
HomearrowFinanzenarrowKredite
Finanzen Kredite

Kredite

Egal ob im Privat- oder Geschäftsleben: Fast jeder hat schon einmal einen Kredit in Anspruch genommen. Kredite helfen uns, Finanzierungsengpässe und -lücken zu überbrücken, egal ob es sich dabei um die Finanzierung eines Hauses, eines Studiums, des Traumautos oder eines Flachbildfernsehers handelt. Genauso vielfältig wie die Verwendungszwecke sind auch die Arten von Krediten: Hier unterscheidet man nach Laufzeit (kurz-, mittel- oder langfristig) und Besicherung (zum Beispiel Blanko-Kredit oder Hypothekenkredit), nach Bereitstellungart (beispielsweise Barkredit), nach Kreditgeber (zum Beispiel Arbeitgeberkredit oder Bankkredit) und vielem mehr. Übrigens: Auch der so beliebte Dispo ist ein Kredit.

Kredite  werden sowohl von Finanzinstituten als auch von öffentlichen Einrichtungen oder Arbeitgebern vergeben, Finanzinstitute wie Banken oder Sparkassen vergeben allerdings einen Großteil der Kredite. Ein Kredit steht oftmals nicht kostenlos zur Verfügung: Zusammen mit dem Kreditbetrag müssen in der Regel Kreditzinsen entrichtet werden. Je nach Größe und Art eines Kredites und je nach Kreditgeber orientiert sich der fällige Zinssatz nach den aktuellen Leitzinsen, Angebot und Nachfrage oder  eigenen Regeln. Der Kreditbetrag kann auf unterschiedliche Weise zurückgezahlt werden, am häufigsten trifft man allerdings auf die Version Ratenkredit: Hierbei wird der Kredit zu zuvor festgelegten Konditionen wie Laufzeit und Zinssatz in immer gleich hohen Raten getilgt, bis die Schuld beglichen ist.

Die Kreditvergabe läuft im Prinzip immer gleich ab: Wer einen Kredit benötigt, stellt einen Antrag bei einem Kreditinstitut, das über den Antrag entscheidet. Die Entscheidung, ob ein Kredit gewährt wird, hängt stark von der Bonität des Antragstellers, also von seiner Kreditwürdigkeit, ab. Um die Bonität einschätzen zu können, bedienen sich die meisten Kreditgeber Auskunfteien wie der Schufa, die Daten zur Bonität über die meisten Verbraucher speichern. Bei guter Bonität können Kredite zu sehr guten Konditionen aufgenommen werden. Je schlechter die Bonität, desto schlechter die Konditionen. Ist die Bonität zu schlecht, kann nur noch ein (meist teurer) Kredit ohne Schufa helfen.


 


weiterlesen >>