• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
  • default color
  • red color
  • green color
Member Area

Infolinks.de

Tuesday
Jan 02nd
Home arrow Sicherer Fahren mit Navigationssystem
Sicherer Fahren mit Navigationssystem

Mit dem Auto unter Zeitdruck unterwegs in einer fremden Stadt und dann auch noch eine Umleitung – spätestens jetzt sind der Autoatlas auf dem Beifahrersitz und der vorsorglich ausgedruckte Routenplaner auf den Knien keine gute Hilfe mehr. Anders das Navigationssystem: Es bringt den Fahrer auch in solchen stressigen Situationen noch sicher und nervenschonend ans Ziel.

Fahrer ohne Navigationssystem verwenden in unbekannten Orten einen großen Teil ihrer Konzentration dafür, mithilfe einer Karte die eigene Position zu bestimmen, Wegweiser zu lesen und sich korrekt einzuordnen. Der Verkehr wird schnell zur Nebensache und gerade weniger geübte Fahrer vollführen oft riskante Fahrmanöver aus Angst, eine Abfahrt zu verpassen und damit vollständig die Orientierung zu verlieren.

In der Regel ist das Fahren mit Navigationssystem in fremder Umgebung deutlich sicherer. Der häufige Blick auf die Karte oder den Routenplaner entfällt, per Sprachausgabe wird der Fahrer rechtzeitig über Richtungs- oder Spurwechsel informiert und kann sich so voll und ganz auf das Fahren konzentrieren. Natürlich besteht auch bei Nutzung eines Navigationssystems akute Unfallgefahr, wenn versucht wird, das Gerät während der Fahrt zu bedienen. Wird das Ziel jedoch bereits vor Fahrtbeginn eingegeben, ist im Normalfall keine weitere Bedienung mehr notwendig und einer sicheren Fahrt steht nichts mehr im Wege.

>>> Historische Entwicklung der Navigationssysteme


 
< zurück