• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
  • default color
  • red color
  • green color
Member Area

Infolinks.de

Tuesday
Jan 02nd
Home arrow Zubehör
Zubehör

Vor allem bei mobilen Navigationssystemen entpuppen sich vermeintliche Schnäppchen schnell als Preisfalle, wenn im Lieferumfang lediglich das Allernötigste enthalten ist und wichtiges Zubehör nachgekauft werden muss. Besondere Beachtung ist auf dem Umfang des mitgelieferten Kartenmaterials zu legen. Bereits vor dem Kauf sollte klar sein, für welche Länder Karten benötigt werden. Jede zusätzliche Karte muss teuer beim Hersteller erworben werden. Da es noch kein einheitliches Kartenformat gibt, ist außerdem die Auswahl je nach Hersteller begrenzt und die gewünschte Karte eventuell nicht verfügbar.

Das Netzteil gehört bei mobilen Navigationssystemen leider nicht zum Standardlieferumfang. Die Stromversorgung ist dann nur über einen Adapter zum Zigarettenanzünder gewährleistet. Eine Erstinbetriebnahme außerhalb des Fahrzeuges, um sich mit dem Gerät vertraut zu machen, ist damit unmöglich. Erschwerend kommt hinzu, dass auch eine gedruckte Bedienungsanleitung oft nicht zur Verfügung gestellt wird. Stattdessen erhält der Käufer die Anleitung auf einem Datenträger, damit er sie bei Bedarf selbst ausdrucken kann. Das kostet nicht nur Geld bei oftmals 100 Seiten und mehr, sondern ist auch nicht umweltfreundlich.

Ebenfalls wichtiges Zubehör sind je nach Art des Navigationssystems die Gerätehalterung, eine TMC-Antenne und ein USB-Kabel. Für die Stromversorgung sollte mindestens entweder ein Adapter für den Zigarettenanzünder beiliegen oder ein Netzadapter. Zu dem nicht unbedingt notwendigen aber dennoch sinnvollen Zubehör zählen eine Tasche für das Gerät, Ersatzstifte für den Touchscreen, Displayschutzfolien und Fahrrad- oder Motorradhalterungen.

>>> Probleme mit Navigationssystemen

 
< zurück   weiter >