Zeitschrift Geheim

Die geheimdienstkritische Zeitschrift mit dem treffenden Namen "Zeitschrift geheim" deckt geheime Machenschaften des Geheimdienstes auf. Dazu benötigt die zeitschrift geheim nicht viel, außer einem Internetfähigen Computer und mehreren investigativen Journalisten, die so geheim arbeiten, dass sie in der Lage sind, unerkannt an bestimmte Daten zu gelangen. Das wollen sie aber nicht für sich und die Zeitschrift geheim geheimhalten, sondern der Öffentlichkeit mitteilen, weshalb sie es in der Zeitschrift geheim einfach publizieren. So wird die Arbeit des Geheimdienstes ihres eigentlichen Sinnes beraubt, denn wen die Arbeit eines Geheimdienstes nicht mehr geheim, sondern öffentlich ist, hat es ja keinen Zweck mehr, für einen Geheimdienst zu arbeiten oder sich geheimdienst zu nennen. Man wird sehen, wohin die Arbeit der Zeitschrift Geheim noch führt und wen oder was sie im Laufe der Zeit, die sie noch vor sich hat, aufdecken wird. Man kann gespannt sein!


Navi: Startseite | Lexikon | Artikel | Magazin | Verzeichnis | News | Gadgets | Impressum